Archive für April 2016

Freitag, 22. April 2016

Touren planen

Touren planen
Kontinente
Australien/Ozeanien
Europa
Asien
Nordamerika
Südamerika
Afrika
Antarktika
Nachbarländer Deutschland
Polen => Warschau=> PL
Tschechische Republik => Prag => CZ
Österreich => Wien => A
Schweiz => Bern => CH
Frankreich => Paris => F
Luxemburg => Luxemburg => L
Belgien => Brüssel => B
Niederlande => Amsterdam => NL
Dänemark => Kopenhagen => DK
Schweden => Stockholm => S
andere Länder von Europa
Großbritannien => London => GB
Irland => Dublin => IRL
Island […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Freitag, 22. April 2016

Regale als Lagereinrichtungen

Regale als Lagereinrichtungen
Regalarten
Fachbodenregale
Palettenregale
Einfahrregale
Durchlaufregale
Kragarmregale
Wabenregale/Kassettenregale
Verschieberegale
Umlaufregale
Turmregale
Einschubregale
Kanalregale (Tunnellager)
Automatisches Behälterregal   
Hochregallager
 
Fachbodenregale
bestehen aus Rahmen und Fachböden
Stabilität durch Kreuz- und Querverbände
meistens für unpalettierbares Lagergut
vorzugsweise: Kommissionierlager
Zubehör:
ausziehbare Fachböden
Lagersichtkästen
Lagerwannen
Flügeltüren
Hängekonstruktionsteile
Aufbau eines Fachbodenregals
Regalbretter sind seitlich in die Rahmen eingehängt und fest verschraubt
Querverbindungen der Rahmen auf der Regalrückseite=> zusätzliche Stabilität
verhindern        
Vor- und Nachteile –
Fachbodenregale
Vorteile
geringe Kosten
einfache Bestandsübersicht
unmittelbarer Zugriff auf die Ware
Nachteile
begrenzte Tragfähigkeit
hoher Flächen- und Raumbedarf
geringe Automatisierbarkeit
               
 
 
Palettenregal
häufigste […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Freitag, 22. April 2016

Güter lagern

Güter lagern
Aufgaben der Lagerhaltung
3 Sorten Tee zu 100 kg gemischt
Teesorte A => 2 Anteile
Teesorte B => 14 Anteile
Teesorte C => 4 Anteile
2 + 14 + 4 = 20 Anteile
100 kg : 20 = 5
A: 5 * 2 = 10 kg
B: 5 * 14 = 70 kg
C: 5 * 4 = 20 kg
Vorteile Fremdlager
Vorteile Fremdlager
Nutzung […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Freitag, 22. April 2016

Warenannahme

Warenannahme
Bringen sie die Tätigkeiten in die richtige Reihenfolge – Fahrer ist anwesend
Quittierung des Empfangs des ordnungsgemäß gelieferten Ware
Auspacken der Waren zum Zwecke der Qualitätsprüfung
Entgegennahme des Frachtbriefes
Übergabe der Ware in den Lagerbereich
Überprüfung der äußeren Beschaffenheit der Kolli.
Kontrolle der Anschrift des Empfängers auf dem Frachtbrief sowie der gelieferten Kolli
Kontrolle der Ware auf Menge, Art, Güte und […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Freitag, 22. April 2016

Güter kommissionieren

Güter kommissionieren
Kommissionierung
Was ist Kommissionierung ?
Zusammenstellung von
bestimmten Teilmengen (Artikel)
aus einer bereitgestellten Gesamtmenge (Sortiment)
aufgrund von Bedarfsinformationen (Auftrag)
Kundenauftrag
Produktionsauftrag
 
Gründe, warum eingelagerte Güter aus dem Lager entnommen werden
Dezentrale Lager und Verkaufslager auffüllen
Messepräsentation
mangelhafte Güter an den Lieferanten zurück
Materialprüfung
Aussonderung verdorbene oder veraltete Güter
Anordnung der gelagerten Güter verändern
 
Grundbegriffe Kommissionierung
Kommissionierauftrag
Kommissionierliste, Pickliste oder Greifliste
Kommissionierer
Greifer
Picker
greifen
to pick (Englisch)
Die Kommissionierzeiten
Kommissionierzeit = Basiszeit +Wegzeiten + Greifzeiten + Totzeiten […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Freitag, 22. April 2016

Bücher, Arbeitshefte, Lernsituationen mit Lösungen

Gut Güter Logistik
03411 Gut Güter Logistik - BUCH 1. und 2. Ausbildungsjahr - Lösungen
03412 Gut Güter Logistik - BUCH 3. Ausbildungsjahr - Lösungen
03413 Gut Güter Logistik - ARBEITSHEFT Lösungen
Logistische Prozesse
03609A Logistische Prozesse - BUCH - Lösungen
03649A Logistische Prozesse - ARBEITSHEFT - Lösungen
03929 Logistische Prozesse - LERNSITUATONEN  Lösungen

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Freitag, 22. April 2016

Lernfelder

Güter annehmen und kontrollieren
Güter lagern
Güter bearbeiten
Güter im Betrieb transportieren
Güter kommissionieren
Güter verpacken
Touren planen
Güter verladen
Güter versenden
Logistische Prozesse optimieren
Güter beschaffen

Keine Kommentare » - Geschrieben in 91 LAGER & LOGISTIK von mt

Sonntag, 17. April 2016

Tabulatoren

Tabulatoren
Tabulatoren (Tabstopps)
S T A R T => Absatz => Tabstoppposition => …Zahl eingeben =>
Ausrichtung
Links - Text wird von links nach rechts „geschrieben“
Zentriert - Text wird mittig unter dem Tabstopp ausgerichtet
Rechts - Text wird von rechts nach links „geschrieben“
Dezimal - Dezimalzahlen werden am Komma ausgerichtet
Vertikale Linie – eine senkrechte Linie wird erstellt

Position: 2 6 12 14
links zentriert rechts 0,007
Wanze Wanze Wanze 123,09
Wanz Wanz Wanz Wanz
Wan Wan Wan Wan
Wa Wa Wa Wa
W W W W
Füllzeichen
Ohne
2………
3———
4______

Position: 2 5 8 11
1ohne 2 3 4
manuelles Setzen der […]

Keine Kommentare » - Geschrieben in 02 WORD, 85 Übungen von mt

Sonntag, 17. April 2016

Nummerierung und Liste mit mehreren Ebenen

Nummerierung und Liste mit mehreren Ebenen
Nummerierung
1. Nummerierung A
1. Nummerierung B
a. Text
b. Text
Text
________________________________________
Liste mit mehreren Ebenen (Gliederung)
1. Giederung A
1.1. Text
1.2. Text
1.3. Text
2. Gliederung B
2.1. Text
2.1.1. Text
2.1.2. Text
2.1.2.1. Text
2.1.2.2. Text
2.1.2.3. Text
2.1.3. Text
2.1.4. Text
2.2. Text
2.3. Text
2.4. Text
3. Gliederung C
________________________________________

1. Essen
1.1. Frühstück
1.1.1. Brot
1.1.1.1. Vollkornbrot
1.1.1.2. Mischbrot
1.1.2. Brötchen
1.1.2.1. Vollkornbrötchen
1.1.2.2. einfache Brötchen
1.1.2.3. Käsebrötchen
1.1.3. Aufstrich
1.1.3.1. Erdbeermarmelade
1.1.3.2. Kirschkonfitüre
1.1.3.3. Honig
1.1.3.4. Pflaumenmus {Shift Enter}
es sollte aus Mühlhausen kommen
1.1.4. Butter
1.2. Mittag
1.3. Abend
2. Trinken
2.1. Frühstück
2.1.1. Kaffee
2.1.2. Tee
2.1.3. Kakao
2.1.4. Milch
2.1.5. Saft
2.2. Mittag
2.3. Abend

Keine Kommentare » - Geschrieben in 85 Übungen von mt

Sonntag, 17. April 2016

Aufzählungszeichen

Aufzählungszeichen
Übung:
• Aufzählungszeichen A
o „Einzug vergrößern“
o danach: „Einzug verkleinern“
• Aufzählungszeichen B
o Einzug vergrößern
o danach: Shift Enter – um zu diesem Punkt
noch etwas schreiben zu können
Shift („wechseln“ zur Großschreibung)
Das Aufzählungszeichen ist ein Absatz
danach: Enter
• Aufzählungszeichen C
o Text
Text
o Text
o Text
• Aufzählungszeichen D
• Aufzählungszeichen E
Aufzählungszeichen F
Text
Text
Aufzählungszeichen beenden (2 x Enter)

Keine Kommentare » - Geschrieben in 02 WORD von mt