83 LU



Personal

Im Posteingang liegen Briefe mit Profilen von verschiedenen Bewerbern.

Laden Sie einige Teilnehmer zum Vorstellungsgespräch ein. S. 22

Erstellen Sie für einige Teilnehmer eine Zusage zur Einstellung. S. 24

Erstellen Sie für einen fiktiven Bewerber eine Absage. S. 26

Erstellen Sie für einen fiktiven Bewerber eine Kündigung aus wirtschaftlichen Gründen. S. 26

Erstellen Sie für einen fiktiven Bewerber eine fristlose Kündigung. S. 32

Erstellen Sie für einen fiktiven Bewerber eine Abmahnung. S. 34

Erstellen Sie für einen fiktiven Bewerber ein Arbeitszeugnis. S. 36

Empfang

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Gesprächsnotiz. S. 48

Erstellen Sie eine Vorlage für eine  Aktennotiz. S. 50

Erstellen Sie eine Vorlage für einen Aktenvermerk. S. 51

Erstellen Sie eine Vorlage für ein Rundschreiben. S. 52

Erstellen Sie eine Vorlage für ein Protokoll. S. 53

Erstellen Sie eine Vorlage für einen Auswahltext - Bestellung. S. 56

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Kurzmitteilung. S. 57

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Faxmitteilung als Online-Formular. S. 58

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Faxmitteilung. S. 59

Einkauf

Erstellen Sie eine Vorlage für einen Geschäftsbrief. S. 67

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Anfrage. S. 69

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Anfrage als E-Mail. S. 70

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Anfrage als Serienbrief. S. 71

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Anfrage als Geschäftsbrief. S. 69

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Anfrage als E-Mail. S. 70

Erstellen Sie eine Vorlage für eine Anfrage als Serienbrief. S. 71

Verkauf

Erstellen Sie eine Vorlage für ein Angebot als Geschäftsbrief. S. 74

Erstellen Sie eine Vorlage für ein Angebot als E-Mail. S. 75

Normen und Regeln aufstellen

andere Meinungen akzeptieren

Einigkeit in der Gruppe schaffen

Initiative ergreifen

andere aufmuntern

Informationen erfragen - Informationen sind Holschulden

Informationen geben - Informationsfluss sicherstellen

offen seine Meinung sagen

die Gruppe zusammenhalten


Termine und Aufgaben

Teilnehmer erfassen im Outlook Ihre Aufgaben und Termine => diese werden als “Tagesformat” ausgedruckt und dem Trainer zur Verfügung gestellt.

Profil der Teilnehmer

Teilnehmer schreiben ein Profil und versenden es per Brief.

Vorlagen

An jedem Arbeitsplatz wird eine Word-Vorlage sowie eine Excel-Vorlage eingerichtet.

Empfang

Profile der Teilnehmer werden aus dem “Postfach” im Raum 5003 geholt.

POSTEINGANG

- Briefe öffnen ja/nein

- Posteingangsstempel

- Posteingangsbuch

- Post in die Briefkörbe “EINGANG” der jeweiligen Abteilung verteilen

Marketing

Marketing

Werbebrief

Newsletter

________________________________________________________________________

Einkauf

Anfrage

Brief

E-Mail

Serienbrief

________________________________________________________________________

Verkauf

Angebot

Brief

E-Mail

Nachfassbrief

Bestellung

Auftragsbestätigung

Erlöschen Angebot

Ablehnung einer Bestellung

Rechnung

Brief

E-Mail

Lieferungsverzug

Nichtannahme einer Lieferung

Reklamation

Brief

E-Mail

Antwort auf eine Reklamation als E-Mail

Antwort auf einen Lieferungsverzug

1. Zahlungserinnerung

2. Zahlungserinnerung

Textbausteine

________________________________________________________________________

P E R S O N A L

Bewerbung und Einstellung

Erstellen eines Stellenprofils

Erstellen einer Stellenanzeige für Empfang, Einkauf, Verkauf, Marketing, Personal

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Excel-Mappe „Bewerbungen Musterfirma“ => Excel-Tabelle „Bewerber MM-JJJJ“

Serienbrief „Einladung zum Vorstellungsgespräch“

Erstellen der Textbausteine für spätere Schreibaufträge

Zusage

Absage

Mitarbeiter verlassen die Firma

betriebsbedingte Kündigung

fristlose Kündigung

Abmahnung

Arbeitszeugnis

________________________________________________________________________

E m p f a n g

Posteingang

Individuelle Mitteilungen

Gesprächsnotiz

Aktennotiz

Aktenvermerk

Rundschreiben und Hausmitteilung

Protokoll

Blitzantwort

Vordrucke

Auswahltext

Kurzmitteilung

Faxmitteilung

Online-Formular

Termine

________________________________________________________________________


Bürohandbuch - Inhalt

________________________________________________________________________________________

Allgemeiner Teil

________________________________________________________________________________________

Vorlage - Word
________________________________________________________________________________________

Vorlage - Excel
________________________________________________________________________________________

Bürohandbuch anlegen
________________________________________________________________________________________

Abkürzungen
________________________________________________________________________________________

Telefonverzeichnis
________________________________________________________________________________________

Buchstabieralphabet - deutsch
________________________________________________________________________________________

Buchstabieralphabet - international
________________________________________________________________________________________

Kundenliste
________________________________________________________________________________________

Lieferantenliste
________________________________________________________________________________________

Artikelliste
________________________________________________________________________________________

Abteilungen und Ordner im Laufwerk ?
Formulare und Checklisten

Wir über uns

Veranstaltungsmanagement (z. B. “Tag der offenen Tür”)

Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Wo finde ich was?

________________________________________________________________________________________

Fachbezogener Teil

Bürohandbuch anlegen

O r d n e r

Verwenden Sie einen Ordner mit einem schmalen Rücken.

Ordnerrücken

Beschriften Sie den Ordnerrücken mit “BÜROHANDBUCH - Abteilung” (Einkauf, Verkauf, Empfang, Marketing, Personal usw.)

________________________________________________________________________________________

Trennblätter

Als Trennblätter verwenden Sie DIN-A4-Papier.
Erstellen Sie eine Vorlage “TRENNBLÄTTER” und speichern Sie diese im Ordner VORLAGEN ab.
Gestalten Sie diese Vorlage nach folgenden Angaben:
Seitenrand oben: 0,5 cm
Kopfzeile, Abstand vom Seitenrand 0,2 cm

Anwendung:
Lochen: Stellen Sie die Locher-Schiene auf “US”. Jetzt “gucken” Ihre Trennnblätter zwischen Ihren Dokumenten “oben heraus”

Erstellen Sie, wenn möglich, eine “Dokumentvorlage” “TRENNBLÄTTER” (*.dotx)

________________________________________________________________________________________

Dokument mit Inhaltsverzeichnis

Erstellen Sie ein schönes Deckblatt mit Word.

Verwenden Sie Ihre Word-Vorlage (mit Seitenrand “Kontur”)

Die erste Seite bleibt leer.

Beginnen Sie auf der zweiten Seite.

Jede Seite beginnt mit einer Überschrift (Überschriften werden mit “Formatvorlagen” formatiert).

________________________________________________________________________________________

« Previous PageNext Page »