03 EXCEL



Excel

Vorlage für eine Excel-Mappe erstellen

Sie benötigen eine leere Excel-Mappe.

Speichern Sie unter (F12)

Dateiname: VORLAGE

Dateityp: Excel-Vorlage (*.xltx)

_______________________________________________________________________

S c h r i f t

DATEI => Optionen => Allgemein =>
Diese Schriftart als Standardschrift verwenden: Calibri
Schriftgrad: 12

_______________________________________________________________________

K o p f - u n d F u ß z e i l e

SEITENLAYOUT => Seite einrichten => Dialogfensterpfeil =>

Kopf- und Fußzeile => Benutzerdefinierte Kopfzeile bzw.
Benutzerdefinierte Fußzeile

Abschnitt auswählen

Erläuterung der Symbole (links beginnend)

1. Text formatieren
=> Schriftart, Schriftschnitt, Schriftgrad usw.

2. Seitenzahl einfügen
=> Seitennummerierung fortlaufend
=> Platzhalter: &[Seite]

3. Anzahl der Seiten einfügen

=> Gesamtzahl der Seiten
=> Platzhalter: &[Seiten]

4. Datum einfügen
=> das aktuelle Datum wird gedruckt
=> Platzhalter: &[Datum]

5. Uhrzeit einfügen
die aktuelle Uhrzeit wird gedruckt
=> Platzhalter: &[Zeit]

6. Dateipfad einfügen

=> Platzhalter: &[Pfad]&[Datei]

7. Dateiname einfügen

=> Platzhalter: &[Datei]


8. Blattname einfügen

=> Platzhalter: &[Register]

9. Bild einfügen
=> Platzhalter: &[Grafik]

10. Grafik formatieren
Höhe und Breite ändern!

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

I h r e V o r l a g e:

Benutzerdefinierte Kopfzeile

Linker Abschnitt:

Datei: &[Datei] …das ist der Excel-Mappen-Name (Dateiname)
Tabelle: &[Register]…das ist der Tabellen-Name
Datum: &[Datum]…das ist das aktualisierte Druckdatum

Mittlerer Abschnitt:

Dieser Abschnitt bleibt frei.

Rechter Abschnitt:

Hier befindet sich das Firmenlogo.

Bild einfügen => Bild auswählen => &[Grafik] =>

Grafik formatieren: Höhe: 1,5 Breite: Klicken Sie dort - die Breite wird proportional angepasst.

………………………………………………………………………………………………………

Benutzerdefinierte Fußzeile

Linker Abschnitt

Dateipfad einfügen &[Pfad]&[Datei]

Mittlerer Abschnitt

Tragen Sie hier Ihren Vor- und Nachnamen ein.

Rechter Abschnitt

Seitenzahl einfügen &[Seite]

/

Anzahl der Seiten einfügen &[Seiten]

_______________________________________________________________________

H o c h f o r m a t   u n d   Q u e r f o r m a t

Papierformat ändern

SEITENLAYOUT => Seite einrichten => Dialogfensterpfeil

Registerkarte: “Papierformat” => Hochformat, Querformat usw.

_______________________________________________________________________

Seitenränder ändern

SEITENLAYOUT => Seite einrichten => Dialogfensterpfeil

Registerkarte: “Seitenränder” => oben, unten usw.

_______________________________________________________________________

Tabellenblatt einrichten

* Wiederholungszeilen oben
* Gitternetzlinien
* Zeilen- und Spaltenüberschriften
* Kommentare wie auf dem Blatt angezeigt
* usw.

SEITENLAYOUT => Seite einrichten => Dialogfensterpfeil

Registerkarte: “Blatt” => …
_______________________________________________________________________

Kommentare anzeigen (werden auch so mit gedruckt …)

Überprüfen => Kommentare => Alle Kommentare anzeigen

_______________________________________________________________________

Wenn - Umsatz und Provision

A1: Name
A2: Umsatz
A3: Provision
A2 bis A6: beliebige Namen eintragen
B2 bis B6: Umsätze im 6-stelligen Bereich eingeben (in €)
C2: Wenn-Funktion
Prüfung: B2<200000
Dann_Wert: B2*5%
Sonst_Wert B2*10%

Säulendiagramm

B1: Januar
C1: Februar
D1: März
A2: Einkauf
A3: Verkauf
A4: Marketing
A5: Produktion
B2 bis D5 beliebige vierstellige Zahlen mit 1.000er-Trennzeichen

Nettoarbeitstage im Jahr für Sachsen-Anhalt

A1: Anzahl von Arbeitstagen berechnen (A1:E1 verbinden und zentrieren)
A3: Beginn
B3: Ende
C3: Arbeitstage
D3: Feiertage
A4: 01.01.20..
A5: 01.02.20..
A4 und A5 markieren => Ausfüllen bis zum 01.12.20..
B4 31.01.20
B5: 28.02.20.. bzw. 29.02.20..
B4 und B5 markieren => bis B15 ausfüllen

Feiertage

E5: Neujahr
E6: Heilige Drei Könige
E7: Karfreitag
E8: Ostermontag
E9: Tag der Arbeit
E10: Christi Himmelfahrt
E11: Pfingstmontag
E12: Tag der Deutschen Einheit
E13: Reformationstag
E14: 1. Weihnachtstag
E15: 2. Weihnachtstag

Arbeitstage

C4: Funktion “Nettoarbeitstage” aufrufen
Anfangsdatum: A4
Enddatum: B4
Freie Tage: D4:D14
C4: Markieren
D4:D14: - Absolute Bezüge mit “F4″ herstellen
Ergebnis: =NETTOARBEITSTAGE(A4;B4;$D$4:$D$14)
C4: Formel nach unten ausfüllen

Mitgliederliste - Datumsfunktionen

Überschriften

A1: Name
B1: Vorname
C1: Mitglied seit
D1: heute
E1: Jahre im Verein
F1: Geburtsdatum
G1: Geburtstag in diesem Jahr
H1: Wochentag | geboren | Zahl
I1: Wochentag | geboren | Tag
J1: Wochentag | in diesem Jahr | Zahl
K1: Wochentag | in diesem Jahr | Tag
L1: Alter in Jahren
M1: Alter in Jahren, Monaten und Tagen

Daten für den Index

A22: Januar => bis Dezember ausfüllen
B22: Montag => bis Sonntag ausfüllen

Formeln

D1: =heute()
E1: =(D2-C2)/365
G1: =DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(F2);TAG(F2))
H1: =WOCHENTAG(F2;2)
I1: =INDEX(Tage;TAG(H2))
J1: =WOCHENTAG(G2;2)
K1: =INDEX($B$22:$B$28;TAG(J2))
L1: =DATEDIF(F2;D2;”Y”)
M1: =DATEDIF(F2;HEUTE();”y”) & ” Jahre, ” & DATEDIF(F2;HEUTE();”ym”) & ” Monate, und ” & DATEDIF(F2;HEUTE();”md”) & ” Tage”

Absolute Bezüge - Anteil am Jahresumsatz

A1: Umsatz des letzten Jahres
Markieren Sie A1 bis C1 => Verbinden und Zentrieren
B3: Umsatz … Alt Enter (Zeilenumbruch in der Zelle) in €
C3: Anteil am … Alt Enter … Jahresumsatz
A4: 1. Quartal (Beachten Sie das Leerzeichen - sonst können Sie nicht ausfüllen)
A4: bis A7 “Ausfüllen
A8: Jahresumsatz
Schreiben Sie zuerst die Zahlen. Formatieren Sie dann mit 1.000er-Trennzeichen.
B4: 218.000
B5: 257.000
B6: 265.000
B7: 244.000
B8: AutoSumme

Anteil am Jahresumsatz

C4: =B4/B8 (=Umsatz/Jahresumsatz)
START => Zahl => % (Excel rechnet: Wert in der Zelle * 100%!)
Das Ergebnis soll mit 2 Dezimalstellen dargestellt werden:
START => Zahl => Dezimalstelle löschen
C4: Füllen Sie jetzt die Formel nach unten aus.
#DIV/0 steht jetzt in jeder Zelle: (Bedeutet: Division durch 0…)
Kontrollieren Sie die Formeln von D5 bis D8 in der Bearbeitungsleiste.
Achtung! Hier handelt es sich nicht um “Relative Bezüge

Absolute Bezüge

C4: Bearbeiten Sie C4
~ Doppelklick auf C4 oder
~ “F2″ oder
~ Markieren => Bearbeitungsleiste
Klicken Sie auf B8 in der Formel
Drücken Sie die Taste “F4
zwei Dollarzeichen erscheinen
Die $-Zeichen sind die “Nägel“, die die “B8″ beim Ausfüllen “festhalten”.
Jetzt können Sie nach unten “Ausfüllen”.
B4, B5, B6 und B7 bleiben “Relative Bezüge” - “Die Relationen ändern sich.”
B8 bleibt “absolut” feststehen. “Jede Formel bezieht sich absolut auf die B8.”
Erstellen Sie für die Formeln die Kommentare.
Vermerken Sie in der Kopfzeile Ihren Namen und den Mappen-Namen.
Drucken Sie die Tabelle mit den Kommentaren (Wie auf dem Blatt angezeigt)
sowie den Spalten- und Zeilenüberschriften mit Gitternetzlinien aus.


Tabelle für eine Rechnung

Überschriften (Beginn: A1)

Position | Menge | Mengeneinheit | Artikel | Leistung | Einheitspreis | Gesamtpreis

Fixierung

(A2)

Positionen

45 lfm 1/2″-Rohr
1.234 m³ Split
999 µm Draht
5 Stück Lebensmittel (gefroren -12 °C lt. § 246 BLMG)

Kalkulation

Preise bitte selbst wählen.
Preise: Die Spalten “D” und “E” komplett als €-Währung formatieren.
Gesamtpreis: =Mengeneinheit*Einheitspreis
Netto: steht in Spalte “C”
Ust.: steht darunter | 19% steht rechts daneben in Spalte “D”
Brutto: steht auch darunter
Netto: AutoSumme
Ust.: =Netto*19%
Brutto: Summe Netto + Ust.

Rechnungsdatum:

Rechnungsdatum (steht in Spalte “A” unter der Kalkulation)
dahinter in Spalte “B” =heute()

Zahlungsziele

Schreiben Sie in Spalte “A”: Zahlbar bis zum:
Schreiben Sie in Spalte “B” daneben: =heute()+14 (14 Tage Zahlungsziel)


Arbeitsmappenansichten => | Seitenlayout | Umbruchvorschau | Normal |

Seitenlayout

ANSICHT => Arbeitsmappenansichten => Seitenlayout
siehe auch Symbole in der Statuszeile (unten rechts beim Zoom)
Ist die komfortable Ansicht zur Gestaltung des Seitenlayouts.

Umbruchvorschau

Ist die Ansicht zur Bewältigung von vielen Seiten.
Hier können optimal die Seitenumbrüche organisiert werden.

Normal

Ist die Normalansicht zum täglichen Arbeiten mit der Tabelle.

Fixieren

Markieren Sie die Zelle über der fixiert werden soll. (z. B. “A2″)
ANSICHT => Fenster fixieren
die erste Zeile “1″ wird “festgemacht” oder “eingefroren”
und ist immer sichtbar.

Fixierung aufheben

ANSICHT => Fenster fixieren => Fixierung aufheben

Beispiel

Sie möchten, das in der Adressliste die Überschriften
sowie Vorname und Name immer sichtbar sind.
Markieren Sie “C2″
Nehmen Sie die Fixierung vor.

Sortieren

gewünschte Daten markieren
START => Sortieren und Filtern
Benutzerdefiniertes Sortieren
siehe auch Ebenen hinzufügen

Next Page »